PolishEnglishDeutsch
  • Sulecin
  • Sulecin
  • Sulecin
  • Sulecin
  • Sulecin
  • Sulecin
  • Sulecin
  • Sulecin
  • Sulecin
  •  

    bip

  • urzad woj

  • lubuskie

  • starostwo powiatowe

  • logo EPEV

  • youtube

  • facebook



Stanisław Ożóg

ozogIn Sulęcin wohnte der 11-facher polnische Meister im 10-km-Lauf

Stanisław Ożóg wurde am 11. April 1930 in Daszawo (vorm. UdSSR) geboren. Nach dem Krieg lebte er in Łowyń nahe Międzyrzecz. Die Schule besuchte er in Sulęcin. Leichtathlet - Langstreckenläufer, 11-facher polnischer Meister im 10-km-Lauf und im 8- und 12-km-Crosslauf (1954-1962). Olympiateilnehmer in Rom 1960.

Nach Beendigung seiner sportlichen Karriere im Jahre 1971 zog er von Kraków nach Sulęcin. Er starb am 25. November 1998 und ist in Sulęcin beigesetzt. Seit dem Jahre 1999 wird in der Stadt das Stanisław-Ożog-Memorial durchgeführt.

 

 
 
powrót

Dariusz Ejchart burmistrz wita jasne

Ich begrüße Sie auf das Herzlichste auf der Internetseite der Gemeinde Sulęcin.
Ich wünsche Ihnen eine angenehme Lektüre und lade Sie zu einem Besuch unserer reizvollen Heimat – dem Sulęciner Land - ein.

Dariusz Ejchart
Bürgermeister von Sulęcin

serdecznie witam na stronie internetowej Gminy Sulęcin.

Życzę przyjemnej lektury i zapraszam do odwiedzenia urokliwej Ziemi Sulęcińskiej.