PolishEnglishDeutsch
  • Sulecin
  • Sulecin
  • Sulecin
  • Sulecin
  • Sulecin
  • Sulecin
  • Sulecin
  • Sulecin
  • Sulecin
  •  

    bip

  • urzad woj

  • lubuskie

  • starostwo powiatowe

  • logo EPEV

  • youtube

  • facebook



Die Łagower und Sulęciner Buchenhaine

buczynySulęcin wird von herrlichen Laubwäldern umgeben, die an den Rändern von Buszno- und Buszenko-See sowie auf Moränenhügeln wachsen. Es sind Buchenhaine, die auf sandigen Lehmböden gedeihen und den natürlichen Waldtyp für diese Art der Bodenverhältnisse darstellen. Der Baumbestand ist außerordentlich stattlich. Einige behaupten, dass er landesweit einer der schönsten sei. Die Łagower und Sulęciner Buchenhaine wachsen hier am äußeren Rande ihres geografischen Verbreitungsgebiets und stellen somit eine Art Verbindungselement zwischen den pommerschen und Hochwaldbuchenbeständen dar.

Zum überwiegenden Teil sind es in ihrer Gestalt und Vegetationsdynamik unauffällige, nährstoffarme Tieflandhaine, ausgeprägter sind sie für gewöhnlich jedoch am Fuße von Anhöhen. Wie der Name schon sagt, dominiert in den Hainen die Buche. Als Beimengung zum Baumbestand treten vorrangig Gemeine Kiefer, Traubeneiche und Ahorn auf. Es sind jedoch ebenso Fichte, Douglasie und Lärche anzutreffen, die für die geografische Region zwar Fremdbaumarten sind, der Landschaft jedoch ihre malerischen Reize zu verstärken helfen.
In den nährstoffarmen Buchenhainen sind nur wenige Pflanzenarten zu finden. Die charakteristischste Gattung ist die Behaarte Hainsimse (Marbel), anzutreffen sind aber auch Farne, z. B. der Gewöhnliche Wurmfarn sowie eine Reihe von Moosen. In vegetationsdynamisch stärkeren Bereichen sind mehr buchenwaldtypische Gattungen anzutreffen. Dazu zählen Gräser wie das Einblütige Perlgras, das Nickende Perlgras sowie das Wald-Flattergras. Großflächig wächst hier die Waldsegge, zu Frühlingsanfang – Leberblümchen, Anemone und Waldveilchen.
Die Buchenhaine bieten das gesamte Jahr über wunderschöne Eindrücke. Ganz besonders gilt dies aber im Herbst, wenn sich die Blätter der Buchen in ein tiefes Rot verfärben.

 

 

powrót

Dariusz Ejchart burmistrz wita jasne

Ich begrüße Sie auf das Herzlichste auf der Internetseite der Gemeinde Sulęcin.
Ich wünsche Ihnen eine angenehme Lektüre und lade Sie zu einem Besuch unserer reizvollen Heimat – dem Sulęciner Land - ein.

Dariusz Ejchart
Bürgermeister von Sulęcin

serdecznie witam na stronie internetowej Gminy Sulęcin.

Życzę przyjemnej lektury i zapraszam do odwiedzenia urokliwej Ziemi Sulęcińskiej.